Bildleiste_323s.jpgBildleiste170.jpgBildleiste_326s.jpgBildleiste201.jpgBildleiste_264s.jpgBildleiste_208s.jpgBildleiste195.jpgBildleiste_204s.jpgBildleiste_276s.jpgBildleiste_332s.jpgBildleiste192s.jpgBildleiste41.jpgBildleiste125.jpgBildleiste_209s.jpgBildleiste_333s.jpgBildleiste_325s.jpgBildleiste_328s.jpgBildleiste_322s.jpgBildleiste198.jpgBildleiste34.jpgBildleiste169.jpgBildleiste_317s.jpgBildleiste_312s.jpgBildleiste_321s.jpgBildleiste_316s.jpgBildleiste203.jpgBildleiste160.jpgBildleiste_324s.jpgBildleiste_267s.jpgBildleiste_330s.jpgBildleiste_207s.jpgBildleiste_259s.jpgBildleiste_263s.jpgBildleiste172.jpgBildleiste_274s.jpgBildleiste168.jpg

Donnerstag, 05.07.2018, 19:00 Uhr

Mirror Strings

Zwei Gitarren verschmelzen mit zwei Celli und erzeugen eine unerhörte Farben- und Klangviel-falt. Die Besetzung ist einzigartig, und damit auch das Repertoire.
MIRROR STRINGS ist immer auf der Suche nach besonderen Werken – durch ihre eigenen Bearbeitungen, die sich die Künstler direkt in die Finger schreiben, erklingt die Musik in erfrischender und energievoller Art und Weise.
Dieses neue Ensemble hat die große Möglichkeit, losgelöst von alten Strukturen und Konventionen eine eigene Sprache und ein einzigartiges Musikerlebnis zu erschaffen.
MIRROR STRINGS sind Luisa Marie Reichelt, Johann Jacob Nissen, Samuel Selle & Phillip Wentrup.

 

„Musik und Lyrik im Botanischen Garten Hamburg“

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und der Gesellschaft der Freunde des Bot. Gartens Hamburg e. V.
mit Unterstützung der Franz Wirth Gedächtnis-Stiftung von Juni bis September am 1. Donnerstag im Monat, Beginn um 19.00 Uhr

Ort:
Open air vor dem Gewächshaus im Freigelände (direkt vor dem Café Palme) Zugang nur durch das Freigelände des Loki-Schmidt-Gartens (Eingang:
Ohnhorststraße)
Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im Hörsaal des benachbarten Biozentrums statt. Nur dann gibt es Platzkarten am Tage des Konzerts ab 17.00 Uhr vor dem Hörsaal!
Bitte achten Sie daher auf die entsprechenden Hinweise am Garteneingang!


Um eine angemessene Spende wird gebeten, da sich die Reihe ‘Musik und Lyrik im Botanischen Garten‘ ausschließlich aus Spenden finanziert!

Based on Joomla templates by a4joomla