Bildleiste104.jpgBildleiste93.jpgBildleiste105.jpgBildleiste_286w.jpgBildleiste25.jpgBildleiste103.jpgBildleiste102.jpgBildleiste178.jpgBildleiste179.jpgBildleiste95.jpgBildleiste94.jpgBildleiste_348w.jpgBildleiste120.jpgBildleiste117.jpgBildleiste100.jpgBildleiste99.jpgBildleiste_285w.jpgBildleiste97.jpgBildleiste119.jpgBildleiste98.jpgBildleiste101.jpgBildleiste_287w.jpgBildleiste106.jpgBildleiste96.jpgBildleiste_284w.jpgBildleiste118.jpgBildleiste_288w.jpg

Blauer Scheinmohn

Der Blaue Scheinmohn (Meconopsis x sheldonii) blüht. Zu finden ist er im Kameliental in Beet 1 und auf dem Kiefernhügel in Beet 6. Eine andere Art, M. betonicifolia, wächst im Chinagarten.

Leider ist Meconopsis nicht leicht zu kultivieren. Ursprünglich im Himalaya beheimatet, braucht er einen feuchten und kühlen Standort im Halbschatten mit durchlässigem, kalkfreiem  Boden.

Meconopsis120      

 (Fotos und Text: Heike Wiese)

 

 

 

 

 

 

 

 

Based on Joomla templates by a4joomla