Bildleiste_330s.jpgBildleiste160.jpgBildleiste_264s.jpgBildleiste_204s.jpgBildleiste_321s.jpgBildleiste34.jpgBildleiste195.jpgBildleiste_328s.jpgBildleiste192s.jpgBildleiste_207s.jpgBildleiste_208s.jpgBildleiste_267s.jpgBildleiste_322s.jpgBildleiste125.jpgBildleiste_325s.jpgBildleiste_316s.jpgBildleiste_317s.jpgBildleiste_326s.jpgBildleiste203.jpgBildleiste_209s.jpgBildleiste_323s.jpgBildleiste_276s.jpgBildleiste170.jpgBildleiste41.jpgBildleiste172.jpgBildleiste_324s.jpgBildleiste168.jpgBildleiste_312s.jpgBildleiste_274s.jpgBildleiste_263s.jpgBildleiste_333s.jpgBildleiste169.jpgBildleiste_259s.jpgBildleiste198.jpgBildleiste201.jpgBildleiste_332s.jpg

Mitteleuropäischer Magerrasen und Südrussische Steppe

Hier finden Sie die Steppenvegetation Europas mit mageren, sandigen Böden und einer großen Blütenvielfalt. Diese Gebiete sind besonders interessant für Insekten, die auf den einheimischen Pflanzen das ganze Jahr Nahrung finden. Leider sind solche Flächen in Deutschland sehr selten geworden, aufgrund von Überdüngung und intensiver Bewirtschaftung. Hier finden Sie Anregungen für einen naturnahen Garten!

Anchusa officinalis (2) 120 Anchusa officinalis (3) 120 Anthyllis vulneraria (4) 120 Echium russicum (2) 120 
Linum perenne (23) 120 (5) 120 Linum perenne (23) 120 Verbascum phoeniceum (6) 120 Salvia nutans (1) 120
(Fotos und Text: Heike Wiese)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Based on Joomla templates by a4joomla